Gemeinnützigkeit eines Vereins

Die Anerkennung der Gemeinnützigkeit ist wichtig
um den Mitgliedern Bescheinigung über
Geldzuwendungen und Mitgliedsbeiträge ausstellen
zu dürfen, die steuerliche absetzbar sind.
Hierzu Bedarf es einiger Regeln in der Satzung und
die Gemeinnützigkeit muss beim Finanzamt beantragt
werden.
Einen guten Überblick gibt die Finanzdirektion
Niedersachsen.

Achtung: die Gemeinnützigkeit kann aberkannt werden,
z.B: wenn Mittel nicht satzungskonform genutzt werden
oder der gemeinnützige Teil des Vereins
nicht sauber buchhalterisch vom
wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb des Vereins getrennt ist.
Das kann sogar rückwirkend gravierende Folgen haben,
Hierzu gibt das IWW-Institut einen ersten Überblick:
Aberkennung Gemeinnützigkeit.